Politik

Das neue Afghanistan-Mandat

Archivartikel

Mit dem neuen Afghanistan-Mandat für die Bundeswehr dürfen im Rahmen der internationalen Sicherheits- und Aufbautruppe ISAF (International Security Assistance Force) künftig bis zu 5350 deutsche Soldaten eingesetzt werden. Darin eingeschlossen ist eine "flexible Reserve" von 350 Soldaten, die zu besonderen Gelegenheiten entsandt werden kann.

Bislang lag die erlaubte Maximalstärke bei

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00