Politik

Lateinamerika In Venezuela will Staatspräsident Nicolás Maduro am Sonntag im Amt bestätigt werden / Nachbarstaaten erkennen Abstimmung nicht an

Das Regime in Caracas lässt keine Wahl

Archivartikel

Caracas.Rote Papierschnipsel fliegen in die Luft, links und rechts der kleinen Straße, die Nicolás Maduro in Caracas entlangschreitet, rufen die Menschen etwas gequält „Viva Nicolás, viva Chávez“. Es sind Anhänger der Sozialisten, die Maduro ordnungsgemäß feiern. Es ist fast immer die gleiche Zeremonie, die der venezolanische Präsident abliefert. Er lobt die venezolanische Revolution und verspricht:

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4213 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00