Politik

EU Der Zusammenhalt der Mitgliedstaaten wird immer dünner / Staats- und Regierungschefs stellen Wirtschaftshilfen in Aussicht

Das Virus befällt Europas Einigkeit

Archivartikel

Brüssel.Das Coronavirus hat die Europäische Union längst befallen und die Solidarität miteinander zum Schwinden gebracht. Schon bevor die 27 Staats- und Regierungschefs am Dienstag zum zweiten virtuellen EU-Gipfel per Video zusammenkamen, war die Hoffnung auf ein starkes Signal der Gemeinsamkeit wieder dahin. Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hatte bereits am Montagabend

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2770 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema