Politik

Jahresbericht Kritik an Vorhaben der Bundesregierung

Datenschützeräußert große Bedenken

Archivartikel

Berlin.Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz hat große Bedenken gegen einige Vorhaben der Bundesregierung im Bereich Migration und Innere Sicherheit. Bei der Vorstellung des Tätigkeitsberichts gestern in Berlin äußerte Ulrich Kelber (SPD) auch massive Kritik an Facebook. Die Einführung der Datenschutzgrundverordnung 2018 hält er dagegen trotz anfänglicher Schwierigkeiten für eine

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1934 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema