Politik

Rassismus SEK durchsucht nach Schüssen auf Eritreer Wohnung

Debatte über Waffenrecht

Archivartikel

Wiesbaden/Wächtersbach.Nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf einen Eritreer in Wächtersbach (Hessen) hat es am Donnerstag einen SEK-Einsatz beim jüngeren Bruder des mutmaßlichen Schützen gegeben. Nach Informationen des Hessischen Rundfunks wurde dessen Wohnung nach Waffen durchsucht. Der Mann soll zur Vernehmung mitgenommen worden sein. Er soll ebenfalls eine rechtsextreme Gesinnung und einen Hang zu Waffen

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2283 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema