Politik

1. Mai

Demonstranten attackieren Polizei

Archivartikel

Berlin/Hamburg.Berlin und Hamburg haben einen vergleichsweise ruhigen 1. Mai ohne massive Krawalle erlebt. Allerdings blieben die Walpurgisnacht und die traditionellen sogenannten revolutionären 1. Mai-Kundgebungen in beiden Großstädten nicht völlig friedlich. Zumeist linke Demonstranten attackierten Polizisten mit Steinen, Flaschen und Knallkörpern. In Berlin löste die Polizei nach zunehmender Gewalt die

...
Sie sehen 47% der insgesamt 854 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00