Politik

1. Mai

Demonstranten attackieren Polizei

Archivartikel

Berlin/Hamburg.Berlin und Hamburg haben einen vergleichsweise ruhigen 1. Mai ohne massive Krawalle erlebt. Allerdings blieben die Walpurgisnacht und die traditionellen sogenannten revolutionären 1. Mai-Kundgebungen in beiden Großstädten nicht völlig friedlich. Zumeist linke Demonstranten attackierten Polizisten mit Steinen, Flaschen und Knallkörpern. In Berlin löste die Polizei nach zunehmender Gewalt die

...
Sie sehen 47% der insgesamt 854 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00