Politik

Parteien Landesvorstand fordert Palmer zum Austritt auf

Den Grünen reicht es

Archivartikel

Stuttgart.Die Südwest-Grünen haben den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Bild) zum Parteiaustritt aufgefordert. Man behalte sich auch ein Parteiordnungsverfahren vor, teilte der Landesvorstand am Freitag in Stuttgart mit. Palmer hatte zuletzt mit Äußerungen zum Umgang mit Corona-Patienten für Empörung gesorgt.

„Boris Palmer agiert systematisch gegen unsere Partei, indem er sich mit seinen

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1065 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema