Politik

Kalifornien Finanznotstand - Arnold Schwarzenegger schickt 200 000 Beamte in Zwangsurlaub

Der Kampf ums Vermächtnis

Archivartikel

Washington.Irgendwie ist man es in Kalifornien schon gewohnt: Der Gouverneur verhängt den Finanznotstand - und schickt 200 000 Beamte in den unbezahlten Zwangsurlaub. Wieder wird gespart, machen Behörden dicht, werden Leistungen gekürzt. Gerade einen Monat konnten Kaliforniens Staatsdiener voll arbeiten. Bis Juni wurden sie einen Tag im Monat nach Hause geschickt. Ab August sollen es nun drei Tage sein.

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3342 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00