Politik

Bundestagsdebatte Olaf Scholz ist bei seiner Haushaltsrede schon im Wahlkampfmodus / AfD sieht keine Notsituation

Der Kanzlerkandidat probt die Regierungserklärung

Archivartikel

Berlin.Den kritischen Hinweis, Olaf Scholz habe im Bundestag eine „Kanzlerkandidaten-Rede“ gehalten, hätte sich der FDP-Finanzexperte Otto Fricke sparen können. Das Parlament hatte auch so gemerkt, dass sich der SPD-Finanzminister bei der Einbringung des Bundeshaushaltes 2021 schon im Wahlkampfmodus befand. Auffällig war, wie gezielt Scholz die Lieblingsthemen seiner Partei streifte, als er die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema