Politik

Justiz Richterverbände melden hohe Belastung – weisen Zweifel an ihrer Arbeit aber zurück / Personalberechnung umstritten

„Der Rechtsstaat funktioniert“

Archivartikel

RHEIN-NECKAR.Johannes Schmidt ist vom deutschen Rechtsstaat überzeugt. Der Sprecher und stellvertretende Landesvorsitzende des Richterbunds Hessen widerspricht dem Eindruck, dass die deutsche Justiz nicht mehr funktionsfähig sei. „Das Bild, das von manchen Parteien und Akteuren gezeichnet wird, ist ein Zerrbild“, sagt er. Die Bundestagsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD) befürchtet unter anderem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3874 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema