Politik

Lebenserwartung

Deutsche immer länger in Rente

Berlin.Rentner in Deutschland erhalten ihre Altersbezüge im Durchschnitt fast 20 Jahre lang. In den vergangenen zwei Jahrzehnten stieg die durchschnittliche Dauer um 3,6 auf 19,6 Jahre. „Grund ist vor allem, dass die Lebenserwartung stetig zugenommen hat“, sagte der Vorsitzende des Bundesvorstandes der Deutschen Rentenversicherung, Alexander Gunkel, auf der Bundesvertreterversammlung in Berlin.

Seit 1960 hat sich die Bezugszeit sogar fast verdoppelt. Dass immer länger Renten gezahlt werden, ist auch in der aktuellen Reformdebatte von Belang. Immer wieder gibt es Forderungen, dass die Menschen deswegen über das 67. Lebensjahr hinaus arbeiten sollten. dpa