Politik

Bundesregierung Mehr Geld für Länder in Afrika und Nahost

Deutschland steigert die Nothilfe

Archivartikel

Berlin.Die Bundesregierung hat gelernt. Sie gibt mittlerweile viel mehr Geld als früher für Nothilfe im Ausland aus. Lebensmittel für Hungernde, Zelte für Opfer von Naturkatastrophen, Arzneimittel gegen Epidemien. Bei humanitärer Hilfe sei Deutschland 2017 der zweitgrößte Geldgeber weltweit hinter den USA gewesen, heißt es im Bericht, den das Kabinett heute beschließt.

Eine plausible Reaktion:

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00