Politik

Explosion Außenminister Heiko Maas besucht Unglücksort im Hafen von Beirut / Diakonie warnt vor dramatischer Verschärfung der Lage vor allem für die im Land lebenden syrischen Flüchtlinge

Deutschland will dem Libanon helfen – unter Bedingungen

Archivartikel

Beirut.Deutschland will dem Libanon nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut nur dann langfristig helfen, wenn es weitreichende Reformen in dem Krisenland gibt. Die Bundesregierung und die EU seien weiter zu Hilfen bereit, sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Mittwoch bei einem Besuch am Ort der Katastrophe. Sie erwarteten jedoch, dass etwa bei Wirtschaftsreformen und der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2378 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema