Politik

EU Angela Merkel und Ursula von der Leyen müssen die EU nun gemeinsam führen – sie sind Vertraute, aber sehr unterschiedlich

Die Beständige und die Ehrgeizige

Archivartikel

Brüssel.Der erste Tag der deutschen EU-Ratspräsidentschaft verlief sang- und klanglos. Erst an diesem Donnerstag treten die beiden Frauen gemeinsam in Berlin vor die Kameras, die aller europäischen Unterschiedlichkeit zum Trotz die Gemeinschaft in den kommenden sechs Monaten sanieren und heilen müssen: Bundeskanzlerin Angela Merkel (65) und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (61) –

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2558 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema