Politik

Abu Ghraib Vor zehn Jahren sorgten die Fotos von misshandelten irakischen Gefangenen weltweit für Entsetzen

Die Bilder des Grauens

Archivartikel

Washington.Manche Dinge muss man sehen, um sie zu begreifen. Amnesty International hatte schon 2003 vor Menschenrechtsverletzungen im irakischen Gefängnis Abu Ghraib gewarnt, ebenso die Nachrichtenagentur AP. Anfang 2004 informierte das US-Militär die Medien über eine Untersuchung gegen US-Soldaten. Das öffentliche Interesse blieb gering. Der Aufschrei kam erst am 28. April: Am Montag vor zehn Jahren

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3776 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema