Politik

Die Elfenbeinküste

Archivartikel

Die Elfenbeinküste war früher der wohlhabendste Staat Westafrikas. Das Land der Ivorer ist bis heute als Kakao-Exporteur und Heimat von Fußballstars wie Didier Drogba bekannt. Die frühere französische Kolonie erfreute sich nach der Unabhängigkeit 1960 langer politischer Stabilität. In dem 322 000 Quadratkilometer großen Agrarstaat (20 Millionen Einwohner) lebten Angehörige von 60 Ethnien und

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1199 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00