Politik

Europa Ein immer wieder verschobener Brexit schwächt die Gemeinschaft ebenso wie interner Streit / Nach der Wahl bekommt Ursula von der Leyen den Chefposten

Die überraschende EU-Präsidentin

Archivartikel

Brüssel.Europa erneuert sich. 2019 ist so etwas wie ein Jahr des Wechsels für diese Gemeinschaft. Vertraute Gesichter verschwinden, unerwartete neue Namen tauchen auf. Fest vereinbarte Stichtage werden bedeutungslos und verstreichen, ohne dass passiert, worauf man doch so lange hin fiebert.

Noch vor einem Jahr scheint der Austritt des Vereinigten Königreiches am 29. März 2019 sicher –

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema