Politik

Drei Minuten Schweigen – China gedenkt der Corona-Toten

Archivartikel

Peking.China hat mit drei Schweigeminuten seiner Corona-Toten gedacht. Zum chinesischen Totengedenktag heulten am Samstag um 10 Uhr Ortszeit die Sirenen. In Peking blieben die U-Bahnen für drei Minuten stehen. Präsident Xi Jinping und andere Führer mit weißen Trauerblumen am Revers ihrer dunklen Anzüge verneigten sich bei einer Zeremonie am Regierungssitz Zhongnanhai in Peking vor einer

...

Sie sehen 52% der insgesamt 751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema