Politik

Steueroasen-Streit: Bei den Eidgenossen ist Finanzminister Steinbrück inzwischen "einer der meistgehassten Menschen"

Drohbriefe aus der Schweiz

Archivartikel

Walter Serif

Mannheim. Die Diplomatenschule hat er nie besucht. Mit seinen rüden Attacken stößt Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) deshalb die Kollegen im Ausland immer wieder vor den Kopf. Wie im Dezember, als er sich mit Großbritanniens Premierminister Gordon Brown anlegte und ihm vorwarf, er würde im Kampf gegen die Finanzkrise Milliarden verschleudern. Brown ließ sich das

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00