Politik

Nahost Westen fordert direkte Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinensern

Druck auf Abbas nimmt zu

Archivartikel

Jerusalem.Der Druck auf den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas wächst, mit Israel direkt zu verhandeln. Nicht nur der israelische Premier Benjamin Netanjahu drängt darauf, auch die USA und europäische Politiker. Wer einen Friedensschluss wolle, stimmte der spanische Außenminister Miguel bei seinem Besuch in Jerusalem zu, müsse miteinander reden. Bislang wird nur über Bande verhandelt, unter

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00