Politik

Umfrage Studie ermittelt Einstellungen bei Deutschen / 54 Prozent lehnen Flüchtlinge ab

Ein Drittel hadert mit Demokratie

Archivartikel

Berlin.Den Satz „Es gibt wertvolles und unwertes Leben“ werden die allermeisten Menschen ablehnen. Zehn Prozent aber taten es in der jüngsten „Mitte-Studie“ der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung nicht. Und elf Prozent stimmten auch der Aussage zu: „Die Weißen sind zurecht führend in der Welt.“ Die alle zwei Jahre von der Universität Bielefeld durchgeführte Befragung unter 1890 Bundesbürgern ergab

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3398 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema