Politik

Südamerika Venezolanische Flüchtlingskrise belastet Beziehungen zum Nachbarland Kolumbien

Ein Exodus mit Explosionsgefahr

Archivartikel

Bogota.Schon die Botschaften unterscheiden sich dies- und jenseits der inzwischen legendären Grenzbrücke „Simón Bolívar“ im kolumbianischen Grenzstädtchen Cucuta fundamental. Auf venezolanischer Seite ermahnt ein Plakat zur Disziplinierung: Hier wird nicht schlecht über den verstorbenen Ex-Präsidenten Hugo Chávez geredet, steht dort zu lesen. Auf kolumbianischer Seite heißt es: „Willkommen,

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3855 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00