Politik

Porträt Der neue Bundesumweltminister Peter Altmaier gilt als überaus beliebt in der Unionsfraktion

Ein leutseliger Strippenzieher

Archivartikel

Berlin.Es hat den undankbarsten Job gehabt. Als Geschäftsführer der Unionsfraktion musste Peter Altmaier seit 2009 an jedem Wahlsonntag als Erster im Konrad-Adenauer-Haus vor die Kameras treten, um das Ergebnis zu bewerten. Ein wahrer Spießrutenlauf, in dieser Zeit gab es fast nur schwere Niederlagen für die CDU, die schwarz-gelben Regierungen in Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00