Politik

CDU Votum der Jungen Union für eine Urwahl bringt Parteichefin in Bedrängnis

„Ein weiterer Fallstrick für AKK“

Archivartikel

Berlin.Gegen den ausdrücklichen Willen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich der Parteinachwuchs am Wochenende für eine Urwahl zur Kanzlerkandidatur ausgesprochen. Nach Einschätzung des Berliner Politikwissenschaftlers Gero Neugebauer wird der Gegenwind für AKK in den eigenen Reihen jetzt noch rauer.

Herr Neugebauer, ist der Wunsch nach einer Urwahl Mehrheitsmeinung in der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3106 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema