Politik

Anklage Gescheiterter Anschlag auf Ludwigshafener Weihnachtsmarkt 2016 soll als Selbstmordattentat geplant gewesen sein

Eine heiße Spur führt jetzt nach Wien

Archivartikel

Wien/Ludwigshafen.Die deutschen Behörden halten sich in dem Fall weitgehend bedeckt. Doch eine Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Wien bringt jetzt zusätzlich Licht in die Hintergründe des versuchten und gescheiterten Anschlags auf den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt im Dezember 2016. Wie die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek, im Gespräch mit dieser Zeitung bestätigte, brachten Hinweise aus

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema