Politik

Regierung Neues spanisches Kabinett beginnt mit Arbeit / Sozialist Pedro Sánchez setzt auf erfahrene Leute und Pro-Europäer

Elf Ministerinnen, sechs Minister

Archivartikel

Madrid.Die neue spanische Regierung der Sozialisten steht und ist seit gestern offiziell im Amt. Fünf Tage nach der Vereidigung von Ministerpräsident Pedro Sánchez schwor nun auch dessen Kabinett im Zarzuela-Palast vor König Felipe VI. auf die Verfassung. Das Besondere: Noch nie in der Geschichte Spaniens waren so viele Ministerposten mit Frauen besetzt. Sánchez berief elf Frauen und nur sechs

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2207 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00