Politik

Nahost Vereinigte Staate stellen Zahlungen ein – 300 Millionen Euro weniger für das Palästinenserhilfswerk / Kritik von Ex-Diplomat

Entscheidung „herzlos und unklug“

Archivartikel

Tel Aviv/Washington/Ramallah.In einem drastischen Schritt stellen die USA ihre Zahlungen für das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) komplett ein. Die Vereinigten Staaten müssten einen überproportionalen Teil der Last schultern, hieß es in einer Begründung des US-Außenministeriums. Die UNRWA erkenne außerdem zu viele Personen als Flüchtlinge an, und das Hilfswerk sei „hoffnungslos

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema