Politik

Sicherheitspolitik Streit um Abschiebungen nach Afghanistan geht weiter / Südwesten findet im Umgang mit Extremisten Verbündete

Entwaffnung und Messerverbote

Kiel/Stuttgart.Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat sich im Kreise seiner Kollegen mit der Forderung nach einer leichteren Entwaffnung von Mitgliedern verfassungsfeindlicher Organisationen durchgesetzt. Die Bundesregierung soll nach dem Willen der Innenminister eine Regelung erlassen, dass die Mitglieder solcher Vereinigungen automatisch die Berechtigung für den Waffenbesitz verlieren.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00