Politik

Türkei Regierungschef spricht von gottlosen Gewalttätern und legt sich auch mit Banken an

Erdogan droht Demonstranten

Archivartikel

Istanbul.Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan schlägt immer schärfere Töne an. Die Demonstranten seien Marodeure, die zerstören und plündern, sagt er. Inmitten neuer großer Proteste am Wochenende droht er den Demonstranten, nun sei es genug. "Sonst muss ich leider in einer Sprache sprechen, die ihr versteht. Denn auch die Geduld hat ein Ende", warnte er.

Erdogans Prognose, die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2516 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00