Politik

Geschichte: Hunderttausende feiern heute in Berlin die Öffnung der DDR-Grenze vor 20 Jahren

Erinnerungen an eine historische Nacht

Archivartikel

Jutta Schütz

Berlin. Wieder schaut die Welt auf Berlin. Heute stürzt am Brandenburger Tor die Mauer ein, wie vor 20 Jahren. Mit einem Fest der Freiheit in der Hauptstadt feiert Deutschland die Öffnung der Grenzen am Abend des 9. November 1989. Fast alle europäischen Staats- oder Regierungschefs werden da sein und Hunderttausende Besucher aus aller Welt. Auch US-Außenministerin Hillary

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2412 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00