Politik

Erklärung von Singapur im Wortlaut

Die USA und Nordkorea haben bei ihrem Gipfel in Singapur eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht. Im Folgenden der Wortlaut in einer Übersetzung der Deutschen Presse-Agentur:

„Überzeugt davon, dass die neuen Beziehungen zwischen den USA und der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) zu Frieden und Wohlstand auf der koreanischen Halbinsel sowie der Welt beitragen und in Anerkennung der Tatsache, dass gegenseitige Vertrauensbildung die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel fördern kann, erklären Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong Un Folgendes:

1. Die Vereinigten Staaten und die DVRK verpflichten sich, neue Beziehungen zwischen den USA und der DVRK aufzubauen, die dem Wunsch der Völker beider Länder nach Frieden und Wohlstand entsprechen.

2. Die Vereinigten Staaten und die DVRK werden sich den Bemühungen um den Aufbau einer dauerhaften und stabilen Friedensregelung auf der koreanischen Halbinsel anschließen.

3. Die DVRK bekräftigt die Erklärung von Panmunjom vom 27. April 2018 und verpflichtet sich, auf eine vollständige Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel hinzuarbeiten.

4. Die Vereinigten Staaten und die DVRK verpflichten sich zur Bergung der Überreste von Kriegsgefangenen und Kriegsvermissten, einschließlich der sofortigen Rückführung der bereits Identifizierten. dpa