Politik

Europäische Union Fiskalpakt soll ergänzt werden / Über 200 Milliarden Euro für Investitionen im Gespräch

Erst sparen, dann wachsen

Archivartikel

Brüssel.Monatelang wurde in Europa nach einem "Marschall-Plan" für den Aufbau der krisengeschüttelten Wirtschaft gerufen. Jetzt scheint sicher: Spätestens beim nächsten turnusmäßigen Gipfeltreffen der 27 Staats- und Regierungschefs im Juni wird es ein Wachstumspaket als Ergänzung im Fiskalpakt geben. Der französische EU-Kommissar Michel Barnier, ehemaliger Außenminister seines Landes und heute für

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00