Politik

Interview Entwicklungs-Staatssekretär Martin Jäger über Nachhaltigkeit, die sich auch im Alltag umsetzen lässt

„Es wird viel zu viel geflogen“

Archivartikel

Mannheim.Martin Jäger ist Staatssekretär im Entwicklungsministerium in Berlin. Er verspricht, dass die Mitarbeiter seines Ministeriums künftig weniger fliegen werden, um das Klima zu schonen.

Herr Jäger, Ihr Chef, Entwicklungsminister Gerd Müller, sagt, der Klimawandel finde statt, und wir müssten handeln. Aber wie?

Martin Jäger: Jeder Einzelne kann seine persönliche Lebensführung ändern

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3627 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema