Politik

Europa-Parlament Scharfer Streit um Regierungschef Orban in Straßburg / Budapest will drakonische Bestrafung verhindern

EU droht Ungarn mit Überwachung

Archivartikel

Brüssel/Straßburg.Ungarn muss mit drakonischen Maßnahmen der EU rechnen. Heute wollen die Abgeordneten des Europäischen Parlaments über eine 43 Seiten umfassende Resolution abstimmen, mit der das Land unter Aufsicht der Gemeinschaft gestellt werden soll, bis es auf den Weg der Demokratie zurückgekehrt ist. "Dieser Bericht ist zutiefst ungerecht", bemühte sich Ministerpräsident Victor Orban gestern ein weiteres

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema