Politik

Migration Verteilquote zwischen den Staaten vorerst vom Tisch / Regierungschefs wollen mit Kairo verhandeln

EU-Hoffnung liegt in Ägypten

Archivartikel

Salzburg.Jahrelang bemühte sich die Europäische Union um eine faire Verteilung der Lasten in der Flüchtlingskrise auf alle Mitgliedstaaten. Beim Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Salzburg deutete sich gestern erstmals eine Wende an – Ägypten ist anscheinend bereit zu helfen. Der österreichische Bundeskanzler nahm sich gestern Morgen besonders viel Zeit für die versammelten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema