Politik

Flüchtlingskrise Aktionsplan und Geld sollen den türkischen Staatspräsidenten Erdogan dazu bewegen, Europa zu entlasten

EU umwirbt wieder Ankara

Archivartikel

Brüssel.Die Flüchtlingskrise verändert die politische Landkarte Europas: Man erkenne jetzt die Umrisse einer Kooperation mit der Türkei, bilanzierte Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern am frühen Morgen die grundsätzliche Einigung auf einen Aktionsplan mit Ankara. Zwar blieben am Ende des Treffens der 28 EU-Staats- und Regierungschefs noch Fragen offen, aber selbst der zunächst skeptische

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00