Politik

Bündnis Viele Mitgliedstaaten haben ihre eigene Praxis bei der Aufnahme von Geflüchteten / Einwanderungszahlen um 25 Prozent gesunken

Europäische Lösung noch in weiter Ferne

Archivartikel

Brüssel.Die Hoffnung auf einen gemeinsamen Weg aller 28 EU-Mitgliedstaaten scheint gering. Zu zersplittert agieren die Länder schon heute. Das belegt ein Blick auf die Praxis und die Zahlen des Europäischen Statistikamtes Eurostat.

Welche Länder nehmen denn derzeit überhaupt Flüchtlinge und Asylbewerber auf?

Neben Deutschland, Frankreich, Italien, Griechenland und Schweden

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3183 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00