Politik

Marine Siebenköpfiges Ermittlerteam untersucht die Missstände an Bord des Segelschulschiffs

Ex-Kapitän holt "Gorch Fock" zurück

Archivartikel

Berlin/Kiel.Nach immer neuen Berichten über Missstände auf der "Gorch Fock" sollen noch diese Woche die Ermittlungen beginnen. Dazu wird ein siebenköpfiges Ermittlerteam, darunter drei Juristen, am Freitag in Argentinien erwartet. Dort liegt das Segelschulschiff nach der Ablösung von Kommandant Norbert Schatz seit vergangener Woche auf Reede. Wann die "Gorch Fock" nach Deutschland zurückkehrt, ist immer

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00