Politik

Gesundheit

Experten zweifeln an Impfpflicht

Archivartikel

Hamburg.Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Impfpflicht gegen Masern wird von Fachleuten nicht vorbehaltlos unterstützt. „Es gibt gute Gründe dafür und dagegen“, sagte am Donnerstag der Leiter des Fachgebiets Impfprävention beim Robert Koch-Institut, Ole Wichmann. „Bei Hypothesen muss man aufpassen, was man damit macht.“ Mit seiner Masern-Impfquote stehe Deutschland im

...

Sie sehen 55% der insgesamt 715 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema