Politik

Griechenland Gewerkschaften fordern mehr Geld

Fähren stehen still

Archivartikel

Athen.Knapp drei Monate nach dem Wahlsieg der Konservativen unter Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis haben griechische Gewerkschaften am Dienstag weite Teile des Staates und des Verkehrs bestreikt. Zum Arbeitskampf gegen weitere Sparmaßnahmen und Privatisierungen hatten die Gewerkschaft der Staatsbediensteten ADEDY und die kommunistische Gewerkschaft PAME aufgerufen.

Am stärksten von dem

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema