Politik

Falsch gezählt

Archivartikel

Bis heute hallt in Deutschland die Volkszählung 1987 nach, der jahrelange Proteste und ein legendäres Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die informationelle Selbstbestimmung vorausgingen. Weil die Vollerhebung in weiten Kreisen der Bevölkerung nicht akzeptiert war, galt der Boykott durch Falschangaben als schick. Die mit Ergebnisse waren deshalb nur mit Vorsicht zu genießen.

Der

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1640 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00