Politik

Paris Erinnerungen an die deutsche Besatzung – und an die Zwangsarbeit in einer Mannheimer Munitionsfabrik

Feinde, die zu Freunden wurden

Archivartikel

Paris.Die erste Erinnerung hat sich Michel Mabire eingeprägt, da war er etwa dreieinhalb Jahre alt. Ein kleiner Junge, der keinen Unterschied machte zwischen einem deutschen Soldaten oder einem französischen Knecht auf dem elterlichen Bauernhof in der Normandie: Er lief mit allen mit, die ihn ließen. „Ich weiß noch, wie ich neben einem deutschen Soldaten herging und mich am glatten Leder seines

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema