Politik

Kultusministerkonferenz Länder beraten über Vorgehen in Bildungseinrichtungen / Bouffier gegen deutschlandweite Verordnung

Flächendeckende Schulschließungen?

Archivartikel

Berlin/Stuttgart/Wiesbaden.Die Kultusministerkonferenz (KMK) schließt wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus eine flächendeckende Schließung von Schulen in ganz Deutschland oder in einzelnen Regionen nicht aus. Das sagte die Vorsitzende, die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD), am Donnerstag nach Beratungen mit ihren Kollegen und Kolleginnen aus den anderen Bundesländern in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema