Politik

Fließende Grenzen

Archivartikel

Politiker brauchen den Sachverstand ihrer Beamten – und die kommen nicht immer ohne die Expertise von externen Beratern aus. Das leuchtet ein, deshalb klingt es populistisch, wenn der Steuerzahlerbund pauschal behauptet, die Ministerien würden das Wissen ihrer Mitarbeiter zu wenig nutzen und lieber auf Berater setzen. Der Linken-Politiker Matthias Höhn behauptet sogar, die Berater kassierten

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1971 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema