Politik

Diplomatie Saudis verschärfen Ton gegenüber Kanada

Flugverkehr gestoppt

Riad.Nach der Ausweisung des kanadischen Botschafters wegen Kritik an der Menschenrechtslage in Saudi-Arabien verschärft Riad die diplomatische Krise zwischen den beiden Ländern. Die staatliche Fluggesellschaft Saudia kündigte am Montagabend an, vom 13. August an alle Flüge von und nach Toronto stoppen zu wollen.

Die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland sagte dagegen am Montag (Ortszeit): „Kanada wird sich immer für die Wahrung der Menschenrechte einsetzen, dazu gehören auch Frauenrechte und die freie Meinungsäußerung auf der gesamten Welt.“ Angesichts der diplomatischen Krise sei man besorgt, so Freeland.

Auslöser der Verwerfungen im Verhältnis beider Länder war ein Tweet der kanadischen Außenministerin Chrystia Freeland vom Donnerstag. Darin heißt es, Kanada sei ernsthaft besorgt wegen neuer Festnahmen von Aktivistinnen, die sich für die Zivilgesellschaft und für Frauenrechte in Saudi-Arabien einsetzen. dpa