Politik

Migration Im Dezember stimmen die Vereinten Nationen über das Dokument ab / Kritische Stimmen in Deutschland nehmen zu

Fragen und Antworten zum geplanten Migrationspakt der Vereinten Nationen

Archivartikel

Mannheim.Schon seit Wochen sorgt der globale Migrationspakt der Vereinten Nationen in einigen Mitgliedstaaten für Wirbel. In Deutschland spielte das Abkommen, das am 10./11. Dezember in Marrakesch unterzeichnet werden soll, bisher keine große Rolle in der politischen Debatte. Nur die AfD zog gegen den Migrationspakt zu Felde. Jetzt hat Gesundheitsminister Jens Spahn einen Streit in der CDU ausgelöst.

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4042 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema