Politik

Missbrauch Wegen Widersprüchen bei Aufklärung verliert Papst zunehmend an Rückhalt

Franziskus in der Defensive

Archivartikel

Rom.Es soll ein Befreiungsschlag sein: Papst Franziskus hat die Vorsitzenden aller Bischofskonferenzen weltweit zu einem Treffen in den Vatikan eingeladen, um über Missbrauchsprävention zu beraten. Vom 21. bis 24. Februar 2019 werden sich die 113 Vorsitzenden mit dem Papst im Apostolischen Palast versammeln. Fünf Monate sind es noch bis dahin, und niemand weiß, wie viele neue Skandale die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4370 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00