Politik

NSU-Prozess Verteidiger halten Hauptangeklagte im Verfahren um die rechtsterroristische Vereinigung für unschuldig

„Frau Zschäpe ist keine Mörderin“

Archivartikel

München.Drei Pflichtverteidiger von Beate Zschäpe fordern einen fast vollständigen Freispruch und die sofortige Freilassung der mutmaßlichen Rechtsterroristin. „Frau Zschäpe ist keine Terroristin, sie ist keine Mörderin und keine Attentäterin“, sagte Rechtsanwalt Wolfgang Heer gestern in seinem Plädoyer im Münchner NSU-Prozess.

Von den zehn Morden, den Bombenanschlägen und Raubüberfällen, die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2746 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00