Politik

Interview ZEW-Experte warnt vor hohen Kosten

Friedrich Heinemann: "Grenzkontrollen wären Gift für die deutsche Wirtschaft"

Archivartikel

Mannheim.

Herr Heinemann, wie reagiert die deutsche Wirtschaft auf den politischen Stillstand in der Groko?

Friedrich Heinemann: Äußerst negativ. Die Wirtschaft hat es ohnehin mit einigen Risikofaktoren zu tun, die Ängste auslösen. Wir leben nicht auf einer Insel der Glückseligen. Denken Sie an US-Präsident Donald Trump, der mit seiner Zollpolitik einen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3561 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema