Politik

Bundestag Neue Justizministerin Lambrecht trennt sich von vier hochrangigen Mitarbeitern

Führungskräfte müssen gehen

Archivartikel

Berlin.Kaum ist sie im Amt, baut die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) die Spitze ihres Hauses um. Die aus dem südhessischen Viernheim stammende Politikerin trennt sich nicht nur von Staatssekretärin Christiane Wirtz. Auch die Chefinnen des Leitungsstabs und des Kabinettsreferats sowie der Chef der Kommunikationsabteilung werden ihre Positionen aufgeben. Zudem werde der Leiter des

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2795 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema